Literatur zum Thema Liebe und Bindung

beata-salon-bild-2-b

Die folgende Literatur hat mir in den letzten Jahren geholfen die komplexen Zusammenhänge zwischen Liebe und Eros und ihre individuellen und soziokulturellen Bedingungen besser zu verstehen. Diese Liste wird laufend ergänzt.

Philosophie

Das Gastmahl. – Platon, Reclam

Lob der Liebe. – Alain Badieu, Passagen 2002

Über die Liebe. – Jose Ortega y  Gasset, Deutsche Verlags-Anstalt 1933

Liebe und Wille. – Rollo May, EHP 2015

Der listige Gott. Über die Zukunft des Eros. – Konrad Paul Liessman, Paul Zsolnay Verlag 2002

Das Erotische. Ein Phänomen. Sechs Meditationen – Jean-Luc Marion – Verlag Karl Alber, Freiburg in Breisgau 2011

Was ist Liebe? Philosophische Texte von der Antike bis zu Gegenwart – Reclam Verlag 2015

Psychologie und Psychotherapie

Liebe macht Sinn – Sue Johnson, btb 2013

Halt mich fest – Sue Johnson, Junfermann Verlag 2011

A General Theory of Love. – Thomas Lewis, Fari Amini, Richard Lannon, Vintage 2001

Bonding Psychotherapie. – Konrad Stauss Tradition, Hamburg 2015

Bindungen – das Gefüge psychischer Sicherheit, Karin Grossmann, Klett-Cotta 2012

Bindungen, Paare, Sexualität. – K.H.Briesh, Klett-Cotta 2012

Bindung und emotionale Gewalt – Karl Heinz Brisch(Hrsg), Klett-Cotta 2017

Attachment and Sexuality – Diana Diamond und Sidney J. Blatt, 2008 Routledge

Die Fesseln der Liebe. Psychoanalyse, Feminismus und das Problem der Macht. – Jessica Benjamin – Fischer Taschenbuch Verlag 1999

Dem Leben entfremdet. Warum wir wieder lernen müssen zu empfinden. – Arno Gruen, 2015

Soziologie

Warum Liebe weh tut. – Eva Illouz, Surkamp 2016

Das ganz normale Chaos der Liebe. – Beck/Beck-Gernsheim, Suhrkamp 1990

Talk to me dirty. Eine intime Philosophie des Sex. – Sallie Tisdale, Berlin Verlag 1994

Treue ist auch keine Lösung: Ein Plädoyer für mehr Freiheit in der Liebe, Holger Lendt, Lisa Fischbach Taschenbuch  2011

Lob der offenen Beziehung – Oliver Schott – Berz und Fischer 2015

Freie Liebe, offene Ehe und Polyamory. Christian Rüther 2005

Neurobiologie

Schalten Sie ihr Gehirn auf Liebe. Erfüllende Beziehungen durch Achtsamkeitsmeditation. – Marsha Lucas

Wie das Gehirn die Seele macht. – Gerhard Roth, Klett-Cotta 2014

Wie wir werden die wir sind. – Daniel J.Siegel. Junfermann 2006

Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn. – Gerald Hüther, Vandenhoeck& Ruprecht, 2007

Männer – Das schwache Geschlecht und sein Gehirn.- Gerald Hüther, Vandenhoeck& Ruprecht, 2016

Männliche Sexualität und Bindung – Matthias Franz, André Karger, Vandenhoeck& Ruprecht, 2017

Biographien und Korrespondenz

Verliebte Feinde. Iris und Peter von Roten. – Wilfried Meichtry, Nagel & Kimche 2012

Briefe der Leidenschaft. Anais Nin Henry Miller, Scherzverlag 1989

Feuer – Die unzensierten Pariser Tagebücher. – Anais Nin, Scherz 1995

Henry, June und ich. Ein intimes Tagebuch. – Anais Nin, Scherzverlag 1987

Sag mir, dass Du mich liebst…Zeugnisse einer Leidenschaft. – Marlene Dietrich, Erich-Maria Remarque, Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2001

Briefe der Ninon de Lenclos. – Ninon de Lenclos, Insel Verlag 1989

Liebesbriefe grosser Männer. – Sabine Anders, Katharina Maier, Marix Verlag

Liebesbriefe grosser Frauen. – Sabine Anders, Katharina Maier, Marix Verlag

Briefe 1925-1975. – Hannah Arendt, Martin Heidegger, Klostermann 2013

Gewaltfreie Komunikation

Konflikte lösen mit gewaltfreier Komunikation – Marshal Rosenberg, Herder 2004

Ich höre was, das du nicht sagst. Gewaltfreie Kommunikation in Beziehungen Susann Pásztor, Klaus-Dieter Gens

Praktische selbst-Empathie. Gewaltfrei mit sich selbst umgehen. – Gerlinde Ruth Fritsch, Junfermann 2012

Interviews

Ware Liebe und wahre Liebe – Eva Illouz im Gespräch mit Barbara Bleisch, 2.6.2013, SFR, Strenstunde Philosophie

Wilhelm Schmied – Vortrag: „Liebe neu erfinden“.