Wort-Collagen von Beata Sievi

Collage Werbung a
Collagen von Beata Sievi – auch auf Bestellung!

Im Dezember 2019 entdeckte ich ein Buch mit den Wort-Collagen von Herta Müller, die alles zugleich sein scheinen: Kunstwerk und Gedicht, Sprache und Bild, Spiel und poetischer Ernst. Bereits nach den ersten flüchtigen Blicken ins Innere des Buches überkam mich eine neue Gestaltungs-Euphorie. In wenigen Tagen der ersten Experimente wurden die Wort-Collagen für mich zu einem Weg aus Sprachlosigkeit. Nach Monaten des diplomatischen Schweigens gegenüber meinen Arbeitgebern, Kollegen, Dozierenden, Bekannten und Freunden fing ich an, über all das, was mich bewegt, empört oder belustigt mit den Wörtern und Wortgruppen der anderen zu sprechen. – In einer Art Dammbruch entstanden in kurzer Zeit mehrere Wort-Collagen – eine unerwartete und befreiende Wort-Lust gegen Frust. Mehr über die Entstehungsprozesse, meine Collagen-Technik und die Möglichkeiten einer Bestellung erfahren Sie in einem separaten Blog-Artikel. Auf dieser Seite publiziere ich alle Collagen in chronologischer Reihenfolge.

Winterfeeling 2020
„Winter-Feeling“ – die erste Wort-Collage von Beata Sievi
Winter Wanderung 2019 print
Einladung zu einer Winter-Wanderung, Dezember 2019
Existenzielle Fragen silvester 2019 print
„Zeit für existenziele Fragen“ , Silvester 2019/20
Feriengruss
„Feriengruss“ – Wintergrüsse für die Freunde, Beata Sievi Januar 2020
Ferien Gruss 2
„Feriengruss“ – Wintergrüsse für die Freunde, Beata Sievi Januar 2020
Geburtstag 1
Geburtstags-Karte für die Nachbarin, Beata Sievi 1. Februar 2020
Piazolla
Ultimo Tango – Collage von Beata Sievi, Januar 2020
Wort Collage Beata Sievi
„Keine Utopie im Alltag“, Wort-Collage von Beata Sievi, Februar 2020
Philosophische Fragen 2
„Wunsch und Wirklichkeit“ – eine Collage anlässlich des 54-sten Geburtstags von Beata Sievi

Im Zuge der Recherchen habe ich eine grosse Vorliebe für ganze Sätze und Werbe-Slogans entwickelt, die ich entweder nur in Fragmenten verwende oder aber ganz belasse und in einen neuen Kontext setze. Da ich eine grosse Sammlung alter Zeitschriften aus den Bereichen der Kultur, Mode und Kosmetik besitze, steht mir für meine Collagen ein umfangreiches Material zu Verfügung, der eine intensive und erkenntnisreiche Begegnung mit der Sprache der Werbung ermöglicht.

Entwurf Frauen leben 2
Collagen Entwurf, März 2020, Beata Sievi
Männer
Collagen Entwurf, März 2020, Beata Sievi

Der Wandel der kulturellen Prägung von Geschlechter-Rollen, Berufsbildern sowie der postulierten und gelebten Werten wird augenfällig. Am stärksten fällt mir aber auf, wie die romantische Liebe und Intimität, früher als ein Refugium in einer kommerzialisierten Welt begriffen, von der kapitalistischen Wirtschaft einverleibt wurden. Die intimsten Sphären unseres Lebens unterliegen durch die Werbung einer permanenten Steuerung und einem von ihr ausgeübten subtilen oder offensichtlichen Konsumzwang. Solche Phänomene in meinen Collagen explizite sichtbar zu machen und ad absurdum zu führen, ist mir allergrösstes Vergnügen.

Zum Stand der Krise
„Zum Stand der Krise“ – Querschnitt aus den Zeitungen im März 2020

Hase